Tanja Franco Klein

Tanja Franco Klein Mexiko | MX

Biografie

Tania Franco Klein (* 1990) begann ihre Fotografiepraxis mit ihrem BA Architektur in Mexiko-Stadt, wo sie ihren Master in Fotografie an der Universität der Künste in London anstrebte.

Ihre Arbeit ist stark beeinflusst von ihrer Faszination für soziales Verhalten und zeitgenössische Praktiken wie Freizeit, Konsum, Überstimulation der Medien, emotionale Trennung, Besessenheit von ewiger Jugend, dem amerikanischen Traum in der westlichen Welt und den psychologischen Folgen, die sie in unserem täglichen Leben erzeugen.

Die Arbeiten von Franco-Klein wurden von internationalen Kritikern wie der Aperture Foundation, dem British Journal of Photography, dem Fisheye Magazine und dem ID Magazine (UK), Der Greif ua geprüft und vorgestellt. Und wurde in London, Budapest, Mexiko, Spanien, Frankreich, Deutschland, New York, Vermont, Photo Basel und während des Los Angeles Month of Photography 2017 von der Lucie Foundation ausgestellt.

Sonderartikel Stories