Amerikanische Flucht Ein Fotoprojekt von David Fitt

"Ich wollte Bilder machen, die sich natürlich anfühlten, die sich wie Sehen anfühlten, die nicht das Gefühl hatten, etwas in der Welt zu nehmen und daraus ein Kunstwerk zu machen." - Stephen Shore

Vor 7 Jahren machte ich eine Reise in den amerikanischen Westen - Zu der Zeit hatte ich gerade die Arbeit des Farbfotografiemeisters und Pioniers Stephen Shore entdeckt und Bücher wie Uncommon Places und American Surfaces haben meine Wahrnehmung der Fotografie für immer verändert.

Es hat mich wirklich inspiriert, und damals fühlte es sich sehr natürlich an, den Spuren des legendären amerikanischen Fotografen zu folgen, während ich durch den amerikanischen Westen streifte - um dem Künstler Tribut zu zollen, der mir die Augen für die Farbfotografie geöffnet hat. - David Fitt

- Davids Arbeit wurde für ihr starkes Geschichtenerzählen mit urbanem Touch gelobt. Seine Fotografien sind sowohl lebendig als auch emotional aufgeladen und huldigen den Lichtmeistern Edward Hopper und Joaquin Baca-Asay auf filmische Weise. - Entdecke mehr hier

Monatlicher Fotowettbewerb

Landschaftsfotografie von Costas Kariolis. Strand, Norfolk, England
© Costas Kariolis

Landschaftspreis 2022 Einsendeschluss: 30 November 2022

Beim Fotografieren einer Landschaft versuchen Fotografen, genau wie bei einem Porträt oder einer Szene, eine Geschichte zu erzählen.

Von dramatischen ländlichen Ausblicken bis hin zu Stadtpanoramen oder scheinbar abstrakten Luftbildkompositionen wollen wir diesen Monat Bilder sehen, die die vielfältige und schöne Topographie unseres Planeten zeigen.⁠

Alle Ansätze sind gültig und wir wollen so viele verschiedene Stile und Kompositionen wie möglich sehen!


1. Preis: $ 1000 · 2. Preis: $ 600 · 3. Preis: $ 400

jetzt einreichen

Aktuelle Artikel

Weitere Beiträge