Westhorizonte Ein Fotoprojekt von Jef Bonifacino
- Veröffentlicht am 9. Juli 2018

Eine visuelle Reise von drei Monaten durch den amerikanischen Westen.

„Während meines Road Trips durch den amerikanischen Westen (3 Monate, 10,000 Meilen) las ich die Autobiographie von Geronimo, dem berühmten Apache-Chef. Er ist erst vor 107 Jahren gestorben, aber seitdem hat sich so viel geändert.

Ich suchte weiter nach seinem Geburtsort, den Orten, an denen er lebte, an denen er kämpfte, und sah, wie sie heutzutage aussehen. Außerdem habe ich nicht versucht, mich auf ein bestimmtes Thema zu konzentrieren. Ich wollte untersuchen, wie unser gemeinsames Los an das Land gebunden ist. Die Ausbeutung und Zerstörung der Umwelt ist ein unterstreichendes Thema in meiner Arbeit, jedoch durch eine Reihe subjektiver Dokumente. Mein Interesse war vor allem, Brücken zwischen zwei Zeitaltern, zwei Universen, Realität und Mythos zu schlagen…

In Bezug auf die Technik nehme ich mir Zeit. Ich arbeite mit einem 6 × 6 Hasselblad. Die langen Horizonte teilen den quadratischen Rahmen in zwei Teile und bilden eine sehr starke Struktur, die die Dualität der Momente hervorhebt, die ich festgehalten habe. Oft stellten diese Horizonte eine Front zwischen menschlicher und natürlicher Aktivität dar, oft mit schlimmen Konsequenzen.

Aber manchmal nimmt die Natur ihre Rechte zurück. Manchmal, besonders im Westen, sind die Spuren des Menschen leicht. Es ist so schön, wenn das Leben wirklich fließt. Ich kann es in mir fühlen: Ich atme, ich fühle hier, an meiner Stelle, auf meinem Planeten.

Eine alte indische Legende spricht von den beiden Wölfen, die im Herzen des Menschen kämpfen: einer ist Liebe und Hoffnung, der andere Wut und Angst. Der Wolf, der gewinnt, ist derjenige, den wir am meisten füttern. “

- Entdecke mehr von Jefs Arbeit hier .

Monatlicher Fotowettbewerb

Landschaftsfotografie von Costas Kariolis. Strand, Norfolk, England
© Costas Kariolis

Landschaftspreis 2022 Einsendeschluss: 30 November 2022

Beim Fotografieren einer Landschaft versuchen Fotografen, genau wie bei einem Porträt oder einer Szene, eine Geschichte zu erzählen.

Von dramatischen ländlichen Ausblicken bis hin zu Stadtpanoramen oder scheinbar abstrakten Luftbildkompositionen wollen wir diesen Monat Bilder sehen, die die vielfältige und schöne Topographie unseres Planeten zeigen.⁠

Alle Ansätze sind gültig und wir wollen so viele verschiedene Stile und Kompositionen wie möglich sehen!


1. Preis: $ 1000 · 2. Preis: $ 600 · 3. Preis: $ 400

jetzt einreichen

Aktuelle Artikel

Weitere Beiträge