Silhouette Istanbul street photography in Farbe von Pierre Belhassen

Istanbul: In die Stadt Ein Fotoprojekt von Pierre Belhassen

„Das Betrachten dieser Bilder ist ein beunruhigendes Spiegelspiel. Je mehr ich sie anschaue, desto mehr sehen sie mich an. Sie sagen nicht aus, sie haben nichts zu erzählen, aber sie hinterlassen immer noch ihre Spuren.

Mit diesen Bildern möchte ich nicht das Leben fotografieren, sondern den Bildern Leben und Licht einhauchen. Istanbul ist für mich viel mehr als eine Stadt, es ist die Heimat der Erinnerungen.

Ein Ort mit mehreren Grenzen, an dem meine Kindheit ruht. Diese Arbeit ist eine Konfrontation, eine bildliche Suche nach verlorenen Schätzen, bei der ich eine Brücke in die Vergangenheit baue, um eine geheime Gegenwart zu enthüllen. in ihnen existiert keine Zeit.

Der fotografische Akt bietet mir die Möglichkeit, winzige Fragmente der Ewigkeit zurückzuhalten. Hier und jetzt halte ich die Zeit an, um weiter und härter zu sehen.

In einer ultimativen Offenbarung der Seele fotografiere ich so, wie Gedichte geschrieben sind, und versuche, etwas in uns zu enthüllen. “ - Pierre Belhassen

Offen für Einträge

Schwarz-Weiß-Landschaftsfoto des isländischen Fjords von François Mille
© Francois Mille
2024 Schwarz-Weiß-AUSZEICHNUNG

Gewinne $2000 und internationale Präsenz

Unabhängig vom fotografischen Genre laden wir im Juni Fotografen ein, bewegende und inspirierende Bilder zu teilen, die die vielfältige Schönheit des Monochroms zeigen!
  • Gewinne 2000 $
  • Internationale Ausstellung
  • Geteilt im +775 IG-Netzwerk
  • Frei Portfolio Konto
Teilnehmen
Baldiges Anmeldeende
Frist: 30 Juni 2024

Aktuelle Artikel

Weitere Beiträge