Porträt eines Mannes aus einem Stamm in der Natur, Omo Valley von Ken Hermann

Die Schönheit des Omo-Tals Ein Fotoprojekt von Ken Hermann

Die Schönheit des Omo-Tals ist eine Reihe von Porträts einiger verschwundener afrikanischer Stämme.

„Wie der Titel schon sagt, war es mein Ziel in diesem Projekt, die Schönheit dieser primitiven Gemeinschaften - und die Umgebung, in der sie leben - einzufangen.

Was mich am Omo Valley besonders fasziniert, sind die Stämme, die in völliger Harmonie mit der schönen und unberührten Natur leben. Die Stammesgemeinschaften leben dort wie in den letzten 1000 Jahren; Ohne viel Kontakt mit der Zivilisation. Kein fließendes Wasser, Strom, Abwasser oder Einkaufen. Daher laufen die Stammesangehörigen normalerweise nackt herum oder sind mit einer einfachen Decke bedeckt, die um sie gewickelt ist.

Auch wenn ich mal im südlichen Teil des Omo-Baumes gewesen bin, um zu vervollständigen Schönheit des Omo-Tals Ich habe immer noch das Bedürfnis, diesen unglaublichen Teil der Welt zu erkunden. Es ist einer der schönsten Orte, die ich je gesehen habe und die ich fotografieren durfte. “

Offen für Einträge

Farbiges Reisefoto einer Frau am Fluss in Varanasi, Indien von Tess Rice
© Tess Rice
2024 Reisepreis

Gewinne $2000 und internationale Präsenz

Diesen Sommer wollen wir Bilder sehen, die das Leben eines Ortes in all seiner Pracht vermitteln und Erinnerungen wecken. Lasst uns gemeinsam reisen!
  • Gewinne 2000 $
  • Internationale Ausstellung
  • Geteilt auf +785K IG-Konto
  • Frei Portfolio Konto
Teilnehmen
Einsendeschluss: 31 August 2024

Aktuelle Artikel

Weitere Beiträge