Porträtpreis Mai 2019


  • Porträtfotografie von Maarten Schröder

    Gewinner Fotograf Martin Schröder

    Gewinner Fotograf Martin Schröder

    "Roos"
    © Maarten Schröder
  • Porträtfotografie, Schwarzweiß von Alexander Klang

    Zweiter Preis Alexander Klang

    Zweiter Preis Alexander Klang

    "Loejjie" - 2018
    ©Alexander Klang
  • Porträtfotografie, Justin Keene

    dritter Preis Justin Keene

    dritter Preis Justin Keene

    "Elmarco"
    Aus dem persönlichen Projekt 'Polis' in Kapstadt, Südafrika. Die Arbeit untersucht Einflüsse auf die junge Identität, die in der Mitchells Plain in den Cape Flats aufwachsen, einem Gebiet, das von dominanten Subkulturen überschattet wird.
    Justin versucht, die Rolle der Dokumentarfotografie und der Bildsprache zu rekonstruieren, die in Südafrika häufig mit „Kampffotografie“ und dokumentarischem Realismus verbunden sind.
    © Justin Keene
  • Finalist Michael DeLaere

    Finalist Michael DeLaere

    "Schwarz sieht im Mondlicht blau aus"
    © Michael DeLaere
  • Porträtfotografie des alten Mannes in Indien durch Stefano Croari

    Finalist Stefan Croari

    Finalist Stefan Croari

    "Recycle" - Haridwar, Indien.
    © Stefano Croari
  • Finalist MK McGehee

    Finalist MK McGehee

    'Sie ist'
    © MK McGehee
  • Finalist Markus Elzey

    Finalist Markus Elzey

    "Victoria"
    © Mark Elzey
  • Finalist David Chao

    Finalist David Chao

    "Middle School Baseball Duo", Mihara, Japan 2019
    Zwei Mittelschüler des Sera-Teams bei einem Round-Robin-Turnier mit drei Teams in Mihara, Hiroshima.
    © David Chao
  • Finalist Martin Schröder

    Finalist Martin Schröder

    "Sterre & Meerle"
    © Maarten Schröder
  • Finalist Gavin Wallace

    Finalist Gavin Wallace

    "Felicia"
    Felicia ist eine 65-jährige Krankenschwester für psychische Gesundheit, die ursprünglich aus Kapstadt, Südafrika, stammt und seit 20 Jahren hier in Großbritannien lebt. - Aus der Serie 'Ort, an dem wir wohnen'
    © Gavin Wallace

Finalisten

Feedback der Jury

  • © Jimmy Nelson

    Richter: Jimmy Nelson

    Jimmy Nelson ist ein britischer Fotojournalist und Fotograf, der für seine Porträts von Stammes- und Ureinwohnern bekannt ist.

    2009 begann er an seinem bislang größten Projekt zu arbeiten, Bevor sie sterben. Nelson reiste drei Jahre lang und fotografierte mit einer 3 Jahre alten 35 × 50-Kamera mehr als 4 indigene Stämme auf der ganzen Welt in Europa, Asien, Afrika, Südamerika und im Südpazifik.

    Im Laufe der Jahre sind seine bahnbrechenden Bilder in erschienen National Geographic, Harpers Basar, Vogue, BBC News, The Independent und The Guardian. Seine Arbeiten wurden in internationalen Museen ausgestellt und in den weltweit führenden Fotokunstgalerien gezeigt.

    Offen oder inszeniert, quer durch alle fotografischen Sparten: Machen Sie mit beim Award und zeigen Sie uns Ihre besten Portraits!

Nicolo Taborra
© Nicolo Taborra
Farbporträtfoto eines Mädchens und einer Frau in Indien von Robi Chakraborty
© Robi Chakraborty

Aktuelles Thema:
Reise Einsendeschluss: 31 August 2022

Wettbewerbsrichter: STEVE MCCURRY
Auf Reisen entdeckt man den Lebensrhythmus eines Ortes nur, indem man ihn erlebt. Jeder Ort, den wir besuchen, hat sein eigenes Aussehen, Ambiente und seine eigene Atmosphäre. Es ist wichtig, die Menschen, Bräuche und Traditionen zu verstehen, und es gibt immer etwas Einzigartiges zu erfassen.

Diesen Sommer wollen wir Bilder sehen, die das Leben eines Ortes in seiner ganzen Pracht vermitteln und unsere Erinnerungen wecken. Was auch immer das Thema sein mag: Straße, Porträt, Landschaft, Dokumentarfilm… Wir möchten Ihre Reise visuell und intellektuell teilen – Let's travel together!


1. Preis: $ 1000 · 2. Preis: $ 600 · 3. Preis: $ 400

Bisherige Gewinner


Vorherige Ausgabe 2020 / 2021


VERGANGENE AUSGABEN

Ausgabe 2019/2020

Ausgabe 2018/2019

Ausgabe 2017/2018

Ausgabe 2016/2017