Street Photography Fotowettbewerb September 2017


Finalisten

Feedback der Jury

  • © Alan Schaller

    Richter: Allen Schaller

    Alan Schaller ist ein britischer Fotojournalist und Straßenfotograf aus London. Mit Schwerpunkt auf Schwarzweißfotografie zeigen Alans Bilder Momente, die die Realitäten und Verschiedenheiten des menschlichen Lebens vermitteln.

    Von geometrischen Szenen sowie lebendigem Licht und Schatten angezogen, hat er gearbeitet und ist um die Welt gereist, unter anderem nach Afrika, in den Nahen Osten, in die USA, nach Australien und in weiten Teilen Asiens und Europas.

    Im Laufe der Jahre wurde seine Arbeit in Magazinen wie The Financial Times, Time Out, Buzzfeed, The Independent und The Metro veröffentlicht.

    Letztes Jahr war Alan Mitbegründer der Street Photography Internationales (SPi) Kollektiv, das sich der Förderung und Kuratierung der besten Arbeiten des Genres widmet.

Nicolo Taborra
© Nicolo Taborra
Farbporträtfoto eines Mädchens und einer Frau in Indien von Robi Chakraborty
© Robi Chakraborty

Aktuelles Thema:
Reise Einsendeschluss: 31 August 2022

Wettbewerbsrichter: STEVE MCCURRY
Auf Reisen entdeckt man den Lebensrhythmus eines Ortes nur, indem man ihn erlebt. Jeder Ort, den wir besuchen, hat sein eigenes Aussehen, Ambiente und seine eigene Atmosphäre. Es ist wichtig, die Menschen, Bräuche und Traditionen zu verstehen, und es gibt immer etwas Einzigartiges zu erfassen.

Diesen Sommer wollen wir Bilder sehen, die das Leben eines Ortes in seiner ganzen Pracht vermitteln und unsere Erinnerungen wecken. Was auch immer das Thema sein mag: Straße, Porträt, Landschaft, Dokumentarfilm… Wir möchten Ihre Reise visuell und intellektuell teilen – Let's travel together!


1. Preis: $ 1000 · 2. Preis: $ 600 · 3. Preis: $ 400

Bisherige Gewinner


Vorherige Ausgabe 2020 / 2021


VERGANGENE AUSGABEN

Ausgabe 2019/2020

Ausgabe 2018/2019

Ausgabe 2017/2018

Ausgabe 2016/2017